Preise 2017

Unsere Unterrichtszeiten:
1 3/4 Std. (105 Min.) mit GEORG
oder
1 1/2 Std. (90 Min.) Kurs für Teilnehmer mit Vorkenntnissen/Kursbetrieb mit ILKA

Probestunde, in Absprache, grundsätzlich mit persönlicher Betreuung:
kostenlos


Im Anschluss:
Quartalsweise (3 Monate) Zahlung verpflichtend
für den Besuch eines Kurses in der Woche

Jan. - März, Apr. - Juni, Juli - Sep., Okt. -Dez.: je 175 Euro

individueller Einzelunterricht: 65 Euro - 60 Min.

Quereinstieg möglich, die Gebühren werden anteilig errechnet!

Die Kursgebühren können auch halbjährlich oder jährlich gezahlt werden. Bitte fragt nach Sonderkonditionen, wenn ihr Studenten oder Alleinerziehend seid.

Unser Extra:

Vom Kursteilnehmer verursachte Terminversäumnisse können während des bezahlten Quartals nachgeholt werden, es besteht kein Anspruch auf Ausgleichszahlungen.
Nach Rücksprache mit der Leitung ist die Teilnahme an einem Yoga-Ersatztermin möglich.    

Grundkurse mit ILKA:
pro UE 12 Euro, da jedoch im Kursbetrieb zwischen den Ferien gearbeitet wird, sind die Gebühren in unterschiedlicher Höhe,
keine Vergütungen, bei selbst verursachtem Fehlen,
frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Kurse rasch gefüllt sind.
NEU:  derzeit 3 freie Plätze im Donnerstags-Kurs

Monatliche, schriftliche Kündigungsfristen!, denn nach über 25 Jahren ohne schriftliche Verträge, sind wir seitens der Ämter verpflichtet worden, ebendiese abzuschließen.

Die Yogaschule ist an 6 Wochen im Jahr geschlossen, der Kursteilnehmer hat keinen Anspruch auf Vergütung der Kursbeiträge, da dies bereits in der Preiskalkulation berücksichtigt wurde.

Bei regelmäßiger Teilnahme (Fehlzeiten unter 10 % d. Kurses) sind wir als zertifizierter Veranstalter berechtigt, eine Teilnahmebescheinigung für die Krankenkasse auszustellen.
Seit 2007 sind wir von verschiedenen gesetzlichen Krankenkassen zertifizierte Yoga-Anbieter.
Die Kurse werden als Präventionsmaßnahmen (nach § 20 SGB V) anerkannt und je nach Krankenkasse bezuschusst.
Weitere Informationen sind unter dem Link "Krankenkassen und Kostenübernahme" zu finden.
Die Kostenübernahme für die Teilnahme an Yogakursen ist eine freiwillige Leistung der Krankenkassen. Es bedeutet, das diese auch jederzeit beendet werden darf.

Keine Gebührenberechnung für die Ausstellung von Krankenkassen-Bescheinigungen!

Für die Nutzung einer Leihmatte und deren Reinhaltung entfallen keine Leih- bzw. Reinigungsgebühren!

Yogaschule Kinjal
Lothringer Straße 36c
44805 Bochum
Tel.: 0234.502595

Besucherzaehler

LinksKontaktImpressum