Yoga für Fußgänger

1. April 2022

In diesem Seminar trainieren wir durch Yoga die speziellen Anforderungen, die an Fußgänger im Straßenverkehr gestellt werden.

Der Kurs richtet sich speziell an Menschen, die gerne zu Fuß unterwegs sind.

In zwei sehr intensiven Einheiten trainieren wir Geist und Körper:

Auf der körperlichen Ebene erlernen wir Yogaübungen (Asanas) hauptsächlich zur Stärkung der Bein - und  Pomuskulatur (Sprintvermögen, Fluchtreflex).                   

Im mentalen Bereich geht es mehr um die Stärkung des Selbstbewußtseins und des Selbstvertrauens, sowie einer positiven Lebenseinstellung ("...ich schaff`das schon...", "...ich komme schon an...", "es geht mir immer besser...").
Desweiteren werden Atemtechniken erlernt, z. B.  Kapalabhati - die Hechelatmung, sowie Konzentrationsübungen (Achtsamkeit, bezüglich der plötzlich hereinbrechenden "Grünphase", Beobachtung der Mitstreiter, Beurteilung des Strassenbelags usw.).

Es fehlt aber auch nicht die wichtige Einführung in die ethisch - moralische Grunderziehung:  nicht vordrängeln, ältere Menschen nicht umrennen oder schubsen, gestürzten Konkurrenten aufhelfen, usw...

Nach der praktischen Prüfung wird dann, bei einer Tasse Yogitee,  das Diplom "Erfolgreich durch den Strassenverkehr dank Yoga" erteilt.

Die Seminargebühr beträgt 1300 Rupien. Bitte recht zeitig anmelden, wir rechnen mit einer sehr regen Beteiligung.

 

 

Details

Termin
Freitag, 1. April 2022

Beginn
11:11 Uhr

Dauer
2 x 3 Stunden, 1 Stunde Pause

Anmeldung
telefonisch oder per E-Mail

Max. Teilnehmerzahl
22

Besucherzaehler

LinksKontaktImpressum